top of page

Jahresbericht 2023 - Ein Blick zurück und in die Zukunft

Aktualisiert: 20. Dez. 2023

Nach 2.5 Jahren haben wir das NRP Projekt «Aufbau Mountain- und Gravelbike-Region Gantrisch» im Mai 2023 abgeschlossen. Anschliessend gingen wir in Sommerpause, im Herbst haben wir von der Regionalkonferenz Bernmittelland den positiven Bescheid für das Folgeprojekt «Detail- & Realisierungskonzept Mountainbike-Routen Naturpark Gantrisch» erhalten, das Projekt wird von der Regionalkonferenz mitfinanziert. Einer der wichtigsten Schlüssel zu diesem Erfolg war das Mitwirken und die finanzielle Unterstützung der Gemeinden. Wir sind sehr dankbar, dass wir das Vertrauen von verschiedensten Akteuren rund um das Thema Mountainbike und Tourismus gewinnen konnten und wir auch in Zukunft gemeinsam an einer bessern Mountainbike-Infrastruktur in der Region arbeiten werden.

 

 

SCHLUSSBERICHT NRP-PROJEKT «Aufbau Bike- und Fahrradregion Gantrisch»

 

Eine breit abgestützte Bike-Strategie für die Region Gantrisch

Das NRP-Projekt «Aufbau Bike- und Fahrradregion Gantrisch» wird nach 2.5 Jahren im Mai 2023 abgeschlossen. Aufbauend auf einer erstellten Ist-Analyse wurde ein Strategie- und Massnahmenplan Mountain- und Gravelbike-Destination inkl. Priorisierung erstellt, bei den wichtigsten Akteuren präsentiert sowie breit abgestützt. Höchste strategische Priorität haben das Schliessen der vorhandenen Lücken im Trailnetz und bei der Bike-Infrastruktur, um die grosse Masse der Mountainbiker*innen auf geeignete Routen zu lenken. Im Weiteren soll die Koexistenz zwischen Mountainbiker*innen und Wandernden gefördert und vorangetrieben werden. Und eine kantonale Mountainbike-Strategie mit den nötigen gesetzlichen Grundlagen ist von hoher Wichtigkeit.


Identifizierte Lücken im Trailnetz. Es gibt bis heute keine offizielle Mountainbike-Route in diesen Korridoren.


In einem breit angelegten Mitwirkungsverfahren wurde die Strategie einer Vielzahl von Akteuren sowie den Gemeinden in dem betroffenen Perimeter (Naturpark Gantrisch und angrenzende Gemeinden) präsentiert und vorgelegt. Gemeinsam mit dem Naturpark Gantrisch wurde zudem am 13. September 2022 ein Informations- und Mitwirkungsanlass organisiert. Die Rückmeldungen respektive die Stellungnahmen der Akteure sowie der Gemeinden waren vorwiegend positiv – die Strategie ist entsprechend in der Region breit abgestützt. Mit den betroffenen Gemeinden wurden Routen-Workshops veranstaltet (Längenberg-Gemeinden, Schwarzenburg, Köniz, Kehrsatz) zur genaueren Definition der Trail-Korridore respektive zur Schliessung der Lücken im Routennetz. Folgende Lückenschliessungen haben Priorität und werden im Folgeprojekt im Detail bearbeitet:

·       «Riggisberg – Längenberg – Bern»

·       «Schwarzenburg – Swiss Bike Park – Bern»

Bei diesen Korridoren stehen auch die Gemeinden voll dahinter und haben uns zugesagt, uns mit Ressourcen und finanziellen Mitteln zu unterstützen.

 

Am 3. Mai 2023 hatten wir Mitgliederversammlung, auch unsere Mitglieder unterstützen die Strategie und das geplante Vorhaben.

 


 

AUSBLICK NRP-FOLGEPROJEKT «Detail- & Realisierungskonzept Mountainbike-Routen Naturpark Gantrisch»

 

Projektidee:

Die Grobkonzepte der Korridore «Riggisberg – Bern (Längenberg)» sowie «Schwarzenburg – Swiss Bike Park – Bern» sollen im Folgeprojekt im Detail ausgearbeitet werden. Der Einbezug der Gemeinden, betroffenen Ämter/Stellen sowie Grundeigentümer ist zentral. Das erarbeitete Detail- und Realisierungskonzept kann zudem als Grundlage für die allfällige zukünftige Planung auf regionaler Ebene im Perimeter vom Naturpark Gantrisch dienen.

 

Projektziel:

Zwei attraktive Routen von Bern in den Naturpark Gantrisch zu entwickeln. Die Vorgehensweise soll als Pilot dienen für die Region Gantrisch.

 

Projektdauer: Herbst 2023 - Herbst 2026 / Start Testbetrieb Herbst 2025

 

Erste Schritte:

Wir haben mit dem ersten Meilenstein begonnen: Aufstellung / Rekrutierung Projektteam mit Hilfe von einem Pflichtenheft und Kick-off Projektgruppen für die beiden Korridore inkl. Informationsanlässe und Workshops. Die ersten Sitzungen haben stattgefunden und den Kick-off für die Projektgruppe auf Kantonaler Ebene findet im Januar statt. Ab sofort suchen wir gemeinsam mit BEBike eine Person für die Projektleitung des neuen Projekts. Mehr dazu findet ihr in der Stellenausschreibung.


BEBike Stellenausschreibung_tech. Leiter-Projektleitung
.pdf
Download PDF • 155KB



Projektphasen-NRP-Projekte



 

WEITERE AKTIVITÄTEN

 

Vernetzung

Im Zentrum stand nach wie vor die Vernetzung der verschiedenen Akteure im Bike-Tourismus sowie die Sicherstellung einer Zusammenarbeit mit Landbesitzenden, Gemeinden, kantonalen Fachstellen und anderen wichtigen Akteuren.

 

Gravel-Routen

Im Frühling konnten wir 3 weitere Gravel Routen in der Region online stellen. Die Routen wurden ebenfalls auf der neuen Webseite vom Naturpark Gantrisch integriert und erhalten so ein erweitertes Schaufenster.


Outdooractive – Gravel-Routen Bike Region Voralpen – Link


Gemeinsam

Zusammen erreichen wir mehr, dies war und ist weiterhin unsere Philosophie. Um die vorhandenen Lücken zu schliessen und die Region nachhaltig weiterentwickeln zu können, teilen wir unser Wissen und unterstützen lokale, regionale und kantonale Initiativen bestmöglich.

 

Dafür setzen wir uns in unserem Netzwerk ein:

-       Bessere Verbindungen zwischen den Mountainbike-Anlagen und -Routen schaffen

-       Mountainbike-Routen in der Region Schwarzsee – Sense mitentwickeln

-       Service Stationen (E-Bike Ladestationen etc.) fördern, erfassen und publizieren

-       Mitwirken bei den kantonalen und nationalen Strukturen

 


 

EVENTS / SITZUNGEN

 

Ein paar Zahlen und Bilder aus dem Jahr 2023:

-       4 Vorstandssitzungen vom Verein Bike Region Voralpen

-       3 Routen-Workshops mit Gemeinden

-       3 Kommissionssitzungen und Generalversammlung vom kantonalen Verein BEBike

-       3. Mitgliederversammlung vom Verein Bike Region Voralpen am Längenberg

-       Präsidentenkonferenz und Delegiertenversammlung IMBA Schweiz

-       2. MTB-Fachtagung Schweizmobil


Impressionen 2023



MITGLIEDER

Aktuell haben wir 57 Mitglieder, davon sind 4 Vereine, 29 Einzelmitglieder, 18 Gewerbemitglieder, 3 Familienmitgliedschaften und 3 Gönner. Besten Dank für eure Unterstützung!

 

 


FAZIT

Der Verein schaut auf 3 erfolgreiche Jahre zurück. Es ist dem Verein gelungen das Vertrauen von verschiedensten Akteuren rund um das Thema Mountainbike und Tourismus zu gewinnen und zahlreiche neue Vernetzungen zu schaffen.

 

Mit der breit abgestützten Strategie wurde eine wertvolle Basis geschaffen. Erste wichtige Schritte zur Etablierung der Region Gantrisch als Bike- und Fahrradregion konnten realisiert werden. Die finanziellen Mittel für das Projekt konnten durch einen hohen Einsatz vom gesamten Vorstand erheblich erhöht werden. Trotzdem steht noch viel Arbeit an, bis es zur konkreten Umsetzung von neuen Angeboten kommen kann.

 

In einem nächsten Schritt werden wir die Schliessung zentraler Lücken im Trailnetz angehen und die Detailplanung der priorisierten Verbindungen vornehmen. Für diese aufwendigen Arbeiten benötigt der Verein Bike Region Voralpen finanzielle Mittel von Gemeinden, Bike-Akteur/innen / Bike-Industrie sowie von der Neuen Regionalpolitik. Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden und bedanken uns bei allen Vereinen, Organisationen und Mitgliedern für euren super wertvollen Beitrag!

 

 

Der Verein Bike Region Voralpen

Claudia, Raphael, Thomac, René, Marcel, Stefan und Manuela


42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page